One Billion Rising

One Billion Rising

 – Flashmob gegen Gewalt an Frauen –

Jedes Jahr am 14. Februar protestieren Millionen Menschen auf der ganzen Welt gegen Gewalt an Frauen. Seit 2012 singen und tanzen wir am Valentinstag nach der Choreografie des Liedes  „Break the Chain“- „Zerreißt die Ketten“.

Die Wuppertaler GRÜNEN unterstützen diese Aktion jedes Jahr sehr gerne. Der Elberfelder Kirchplatz war auch in diesem Jahr gut gefüllt mit engagierten und gut gelaunten Frauen und einzelnen Männern, die tanzend ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt haben. Unsere konkrete Botschaft auf dem Kirchplatz lautete: unsere Körper sind heilig!

Wir GRÜNEN Frauen waren dieses Jahr im Vorfeld strickend aktiv, damit wir unsere „Pussy Mützen“ rechtzeitig aufsetzen konnten.

Sie sind weltweit zum Symbol gegen den Frauenfeind Trump geworden. Am 21. Januar fand der „Women‘s March“  statt, an dem  hunderttausende Frauen, sogar Millionen weltweit mit dieser vorwiegend rosa gestrickten Kopfbedeckung gegen die Amtseinführung von Trump protestiert haben, der in einem Interview sagte, dass ein Star alles mit Frauen machen könne. Das  „Meer aus rosa Mützen“ war ein großartiges Statement  gegen Sexismus und für die Gleichberechtigung von Frauen, deshalb haben wir sie zu One Billion Rising aufgesetzt.

Fazit: die Aktion war klasse, das gemeinsame Tanzen bringt viel positive Energien.

Zum Hintergrund:

Die Zahl von einer Milliarde (One Billion) bezieht sich auf eine Statistik der Vereinten Nationen,  nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer schweren Körperverletzung, von Zwangsverheiratung, Genitalverstümmelung  u.v.a. werden. Das ist ein Drittel aller Frauen weltweit, eine Milliarde Frauen. Ziel des Aktionstags ist es, genau so viele Frauen  weltweit auf den Straßen zum Tanzen zu bringen und so ein deutliches Zeichen gegen Gewalt zu setzen.

Mittlerweile beteiligen sich 200 Länder mit tausenden Aktionen.

Auch in Deutschland waren in diesem Jahr mehr als 150 Aktionen angemeldet.

Um Gewalt gegen Frauen etwas entgegen zu setzen, braucht es vielfältige Ideen und das breite Engagement vieler Frauen und Männer. Mit der Beteiligung der Wuppertaler GRÜNEN am Aktionstag „One Billion Rising“ haben wir zu dem Versuch beigetragen, dass sich weltweit eine Milliarde Menschen gegen Gewalt und für Gleichberechtigung erhebt.

Weitere Informationen bundesweit „One Billion Rising“ und für Wuppertal https://www.wuppertal.de/rathaus-buergerservice/verwaltung/gleichstellung_frau_mann/gewalt/102370100000503014.php

Verwandte Artikel