Über mich …

Hallo

  • responsive slider
1 2 3 4 5 6
wowslider.net by WOWSlider.com v8.7

Wünsche

Ideen

Ziele

 

Ich habe die Vision eines gerechten Landes, in dem alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft selbstbestimmt leben können und es keine Armut mehr gibt. Unternehmen arbeiten nachhaltig und zahlen faire Löhne. Frauen und Männer sind gleichberechtigt, Familien haben Zeit füreinander. Die Menschen erhalten eine gute medizinische Versorgung und haben auch im Alter genug zum Leben. Alle Städte haben ausreichende Mittel für Kitas, Schulen, Unis, Spielplätze, Theater, Sportanlagen, Straßen, Radwege, Treppen, Brücken und den ÖPNV.

.
Die Realität sieht anders aus: Armut und Reichtum driften immer weiter auseinander, deshalb brauchen wir ein besseres Steuersystem, durch das alle ihren gerechten Anteil bezahlen. Nach wie vor ist die Altersarmut weiblich, Minijobs tragen massiv zur Armut bei. Alleinerziehende müssen besser gestellt werden und die gleiche und gleichwertige Bezahlung für Frauen und Männer muss endlich umgesetzt werden. In Zeiten, in denen Rechtsextreme und –populisten stärker werden und unsere Gesellschaft zu spalten versuchen, ist es unsere Aufgabe, uns gegen Nationalismus, Ausgrenzung und Abschottung zu wehren. Den hasserfüllten Angst-Parolen möchte ich unsere GRÜNEN, positiven Ziele einer freien und demokratischen Gesellschaft entgegenhalten.

.
Gerade wir GRÜNE haben als Partei viel dazu beigetragen, dass unser Land gleichberechtigter, bunter und klimafreundlicher geworden ist. Aber wir haben noch einiges vor uns. Dafür will ich mich im Bundestag engagieren.

.
Zu meiner Person:
Ich bin 54 Jahre alt und verheiratet, Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Fraktionsgeschäftsführerin der GRÜNEN, erst in Duisburg und seit 2000 in Wuppertal. Deshalb liegt mir die Kommunalpolitik besonders am Herzen. Mein weiteres Schwerpunktthema ist die Frauen- und Gleichstellungspolitik, dafür engagiere ich mich seit meiner Studienzeit.